Deichelring mit Holzanhaftungen, Eisen, Bergung 1985. Abnahme vorliegender Konservierungsmittel, Eisenentsalzung und Bearbeitung für Präsentationszwecke. Vorzustand mit Mikroskopaufnahmen: orangebraune Bläschen „weeping iron" und Abplatzungen der Oberfläche weisen auf eine Belastung mit Chloriden und ein Fortschreiten der Korrosion hin, Nachzustand mit Detailaufnahme: partielle Holzanhaftung.
Abbildung mit freundlicher Genehmigung des Badischen Landesmuseums Karlsruhe, Inv.-Nr. C2018/172, Foto: Lucie Selb & Melanie Konrad GbR, 2018/ 2019.

Lanzenspitzen aus Eisen. Abnahme vorliegender Konservierungsmittel, Eisenentsalzung und Bearbeitung für Präsentationszwecke. Vorzustand mit Detailaufnahme und Mikroskopaufnahmen: orangebraune Bläschen „weeping iron" und Abplatzungen der Oberfläche weisen auf eine Belastung mit Chloriden und ein Fortschreiten der Korrosion hin, Nachzustand.
Abbildung mit freundlicher Genehmigung des Badischen Landesmuseums Karlsruhe, Inv.-Nr. Kle6/7 und C3481, Foto: Lucie Selb & Melanie Konrad GbR, 2018/ 2019.

Keltische Grabbeigaben aus Eisen, Lanzenspitze, Schere, Ziernägel, Ring, Schildfessel, Schwert (gebogen), Bergung 1949. Abnahme anhaftender Konservierungsmittel, Eisenentsalzung und Bearbeitung für Präsentationszwecke. Vorzustand, Nachzustand.
Abbildung mit freundlicher Genehmigung des Badischen Landesmuseums Karlsruhe, Inv.-Nr. 2016/10, 2016/11, 2016/13, 2016/14, 2016/16 und 2016/21, Foto: Lucie Selb & Melanie Konrad GbR, 2016/ 2017.

Keltische Grabbeigaben aus Eisen, Reif, Fibel, Bergung 1949. Eisenentsalzung und Bearbeitung der Funde für Präsentationszwecke. Vorzustand, Nachzustand.
Abbildung mit freundlicher Genehmigung des Badischen Landesmuseums Karlsruhe, Inv.-Nr. 2016/25 und 2016/26, Foto: Lucie Selb & Melanie Konrad GbR, 2016/ 2017.

"Fleischgabel" und Kesselgehänge, Eisen, tordiert, Bergung 1926-1929, Burgruine Lützelhardt, Grabung Karl Hammel. Abnahme vorliegender Konservierungsmittel, Eisenentsalzung, Klebung von Brüchen und partielle Stabilitätsergänzung. Vorzustand, Nachzustand.
Abbildung mit freundlicher Genehmigung der Gemeinde Seelbach, Dr. Heiko Wagner und Dr. Niklot Krohn, Inv. Nr. H72/256 und H72/258, Foto: Lucie Selb & Melanie Konrad GbR, 2019.

Mantelschließe, Hutagraffe oder Pilgerzeichen, Zinn, Bergung 1926-1929, Burgruine Lützelhardt, Grabung Karl Hammel. Abnahme vorliegender Konservierungsmittel, Klebung von Brüchen und partielle Stabilitätsergänzung. Vorzustand, Nachzustand.
Abbildung mit freundlicher Genehmigung der Gemeinde Seelbach, Dr. Heiko Wagner und Dr. Niklot Krohn, Inv. Nr. H72/274 Foto: Lucie Selb & Melanie Konrad GbR, 2019.

Dolch mit Scheide, Eisen, Kupferlegierung, organisches Material. Überarbeitung der Altrestaurierung und Objektsicherung. Vorzustand, Nachzustand.
Abbildung mit freundlicher Genehmigung des Badischen Landesmuseums Karlsruhe, Inv.-Nr. C9858, Foto: Lucie Selb & Melanie Konrad GbR, 2018/ 2019.

Halsreif, Armreif und Fibel, Kupferlegierung. Überarbeitung der Altrestaurierung, Klebung von Brüchen und partielle Stabilitätsergänzung. Vorzustand, Nachzustand.
Abbildung mit freundlicher Genehmigung des Badischen Landesmuseums Karlsruhe, Inv.-Nr. C10304, C2622, R1654a, Foto: Lucie Selb & Melanie Konrad GbR, 2018/ 2019.

Beinkamm. Überarbeitung der Altrestaurierung und Objektsicherung. Vorzustand, Nachzustand.
Abbildung mit freundlicher Genehmigung des Badischen Landesmuseums Karlsruhe, Inv.-Nr. Sta 62/27, Foto: Lucie Selb & Melanie Konrad GbR, 2018/ 2019.

Urnengrab aus Kirchheim unter Teck, Urnenfelderzeit, Grabung 2015, Blockbergung. Dokumentation und Freilegung der Blockbergung in Plana. Bilddokumentation mit Kartierung der Fragmente der einzelnen Keramikgefäße.
Abbildung mit freundlicher Genehmigung des Städtischen Museums im Kornhaus, Kirchheim unter Teck, Foto: Lucie Selb & Melanie Konrad GbR, 2016.

Urnengrab aus Kirchheim unter Teck, Urnenfelderzeit, Grabung 2015, Blockbergung. Dokumentation und Freilegung der Blockbergung in Plana, Reinigung, Klebung, Sicherung und Konservierung der Objekte. Detailaufnahme der Blockbergung während der Freilegung, Abbildung der Urne und Grabbeigaben im Nachzustand.
Abbildung mit freundlicher Genehmigung des Städtischen Museums im Kornhaus, Kirchheim unter Teck, Foto: Lucie Selb & Melanie Konrad GbR, 2016.

Baumsarg aus Oberflacht (Kreis Tuttlingen) mit Skelett und Spatha, 6. Jh., Grabung 1892. Reinigung der Oberfläche, Beseitigung von Staubauflagen und Schmutzanhaftungen, partielle Festigung des Holzes und Klebung von Brüchen. Detailaufnahme des geöffneten Sarges und der Sargdeckelaußenseite im Vor- und Nachzustand.
Abbildung mit freundlicher Genehmigung des Museums im Ritterhaus, Offenburg, Inv.-Nr. OF Grab 82, Foto: Lucie Selb & Melanie Konrad GbR, 2016.

Hölzerne Wasserrohre, Karlsruhe-Durlach, Kiefer gefällt 1640/41, Bergung 2015. Reinigung, Sicherung der Rinde und kontrollierte atmosphärische Lufttrocknung. Detailaufnahme im Vor- und Nachzustand.
Abbildung mit freundlicher Genehmigung des Pfinzgaumuseums, Karlsruhe, der Stadtwerke Karlsruhe und des Freundeskreises Pfinzgaumuseum - Historischer Verein Durlach e.V., Foto: Lucie Selb & Melanie Konrad GbR, 2015/ 2017.

Hier ein kurzer Filmbeitrag zu unserem Projekt.

Portaltüre der Christuskirche Pforzheim, Holz, kupferbeschlagen, um 1910. Reinigung der Portaltüren, Sicherung und Ergänzung von Zierelementen, Konservierung. Gesamtaufnahme Nordportal im Nachzustand.
Abbildung mit freundlicher Genehmigung der Christuskirche Pforzheim, Vermögen und Bau Baden-Württemberg, Amt Pforzheim und des Architekturbüros Behrens, Landau, Foto: Lucie Selb & Melanie Konrad GbR, 2021.

Fliesengemälde „Hygieia“ am Giebel des Vierordtbades Karlsruhe, Lithokaustik, 1892. Reinigung der Oberfläche mit partieller Abnahme von gealterten Retuschen, partielle Festigung von aufliegenden Farbschichten, Ergänzung von Fehlstellen und Retusche. Gesamtaufnahme im Vorzustand, Detailaufnahme im Vor- und Nachzustand.
Abbildung mit freundlicher Genehmigung der Stadt Karlsruhe, Bäderbetriebe und des Architekturbüros Behrens, Landau, Foto: Lucie Selb & Melanie Konrad GbR, 2018/ 2019.

Fliesengemälde „Hygieia“ am Giebel des Vierordtbades Karlsruhe, Lithokaustik, 1892. Bestandsaufnahme und Schadenserfassung. Detailaufnahmen im Vorzustand, Verdeutlichung der historischen Retuschen mittels Infrarotfotografie (IR-Fotografie).
Abbildung mit freundlicher Genehmigung der Stadt Karlsruhe, Bäderbetriebe und des Architekturbüros Behrens, Landau, Foto: Lucie Selb & Melanie Konrad GbR, 2018/ 2019.

Frauenfiguren der Rotunde des Vierordtbades Karlsruhe, Zinkguss mit Farbfassung, um 1872. Reinigung der Oberfläche, Festigung anhaftender Farbschichten, Beschichtung der Oberfläche. Vorzustand mit Detailaufnahme, Zwischenzustand, Nachzustand.
Abbildung mit freundlicher Genehmigung der Stadt Karlsruhe, Bäderbetriebe und des Architekturbüros Behrens, Landau, Foto: Lucie Selb & Melanie Konrad GbR, 2018/ 2019.

Frauenfiguren der Rotunde des Vierordtbades Karlsruhe, Zinkguss mit Farbfassung, um 1872. Reinigung der Oberfläche, Festigung anhaftender Farbschichten, Abnahme gealterter Ergänzungsmaterialien, Schließung von Fehlstellen, Beschichtung der Oberfläche. Detailaufnahmen im Vor-, Zwischen- und Nachzustand.
Abbildung mit freundlicher Genehmigung der Stadt Karlsruhe, Bäderbetriebe und des Architekturbüros Behrens, Landau, Foto: Lucie Selb & Melanie Konrad GbR, 2018/ 2019.

Brunnenskulptur „Jüngling mit Vase“ von G. G. Schreÿögg, Kupferlegierung, Guss H. Klement, München 1899. Reinigung der Oberfläche, Abnahme von Anhaftungen, Sicherung von Fehlstellen, Auftrag eines Schutzüberzugs. Vor- und Nachzustand mit Detailaufnahme.
Abbildung mit freundlicher Genehmigung der Staatlichen Kunsthalle Karlsruhe und Vermögen und Bau Baden-Württemberg, Foto: Lucie Selb & Melanie Konrad GbR, 2016.

Turmuhren des Rathauses Ettlingen. Bestandsaufnahme, Schadensdokumentation und Erstellung eines Leistungsverzeichnisses sowie Betreuung der Maßnahmen. Gesamtaufnahme im Nachzustand, Kartierung und Detailaufnahmen im Vorzustand.
Abbildung mit freundlicher Genehmigung der Stadt Ettlingen, Amt für Hochbau und Gebäudewirtschaft, Foto: Lucie Selb & Melanie Konrad GbR, 2017/ 2018.

Leuchten der Lutherkirche Karlsruhe, Neusilber, Glas, um 1907. Reinigung der Oberfläche, Abnahme von gealterten Schutzüberzügen und Korrosionsprodukten, Erneuerung der Korrosionsschutzbeschichtung. Kronleuchter im Nachzustand.
Abbildung mit freundlicher Genehmigung der Evangelische Kirche in Karlsruhe, der Evang. Kirchenverwaltung und der Büro für Baukonstruktionen GmbH, Foto: Lucie Selb & Melanie Konrad GbR, 2018.

Grenzschild in Form eines Wappens, Gusseisen, vermutlich zwischen 1835-1918. Abnahme nicht originärer Fassungsschichten, Entfernung von Korrosion und Rekonstruktion der historischen Fassung. Vorzustand, Nachzustand.
Abbildung mit freundlicher Genehmigung der Stadt Kandel, Foto: Lucie Selb & Melanie Konrad GbR, 2018/ 2019.

Wettersäule Karlsruhe, Eisenguss mit Farbfassung, Mitte 19. Jh., Eisengießerei Johann Friedrich Mack, Frankfurt am Main. Bestandsaufnahme, Schadensdokumentation und Erstellung eines Maßnahmenkatalogs. Westansicht der Wettersäule im Vorzustand, Detailaufnahme, Kartierung.
Abbildung mit freundlicher Genehmigung der Stadt Karlsruhe, Gartenbauamt, Foto: Lucie Selb & Melanie Konrad GbR, 2017.

Wettersäule Karlsruhe, Eisenguss mit Farbfassung, Betonsockel, Mitte 19. Jh., Reinigung und Neufassung der Oberfläche, Fassungsuntersuchung, Ergänzung von Fehlstellen. Südansicht der Wettersäule im Nachzustand, Querschliff der Fassungsschichten, Detailaufnahme einer Fehlstelle im Vor- und Nachzustand.
Abbildung mit freundlicher Genehmigung der Stadt Karlsruhe, Gartenbauamt, Foto: Lucie Selb & Melanie Konrad GbR, 2020.

Sockel einer Figurengruppe aus Alabastergips. Reinigung der Oberfläche, Abnahme aufliegender Verschmutzungen, Reduzierung von Verfärbungen, Wiederbefestigung der Zierleiste. Vor- und Nachzustand des Sockels.
Abbildung mit freundlicher Genehmigung der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, Inv.-Nr. G1617, Foto: Lucie Selb & Melanie Konrad GbR, 2016.

Porzellanfigur, Biskuitporzellan der Manufacture royale de porcelaine de Sèvres. Reinigung, Abnahme alter Sicherungsmaterialien, Neuverklebung, Kittung von Fehlstellen. Vorzustand, Zwischenzustand, Nachzustand.
Abbildung mit freundlicher Genehmigung der Bayerischen Verwaltung der staatlichen Schlösser, Gärten und Seen, Inv.-Nr. Res Mü Kl Sèv 5, Foto: Lucie Selb & Melanie Konrad GbR, 2015.

Korpus einer Potpourrivase aus der Porzellanmanufaktur Meissen. Reinigung der Oberfläche, Abtrag von gealterten Retuschen, Ergänzung des fehlenden Beines des schwebenden Putto, Retusche von Fehlstellen. Vorzustand, Detailaufnahme während der Reinigung, Nachzustand.
Eigentum der Städtischen Museen Heilbronn, Meissener Prunkvase (Duftvase/Potpourri), Meissen 1850-1880, Slg. Becker-Franck, Inv.-Nr. 9218A/07. Abbildung mit freundlicher Genehmigung des Eigentümers, Foto: Lucie Selb & Melanie Konrad GbR, 2016.

Winzerfigur aus der Frankenthaler Porzellanmanufaktur. Reinigung, Abnahme gealterter Sicherungsmaterialien, Neuverklebung, Ergänzung von Fehlstellen, Retusche. Drei Ansichten im Nachzustand.
Abbildung mit freundlicher Genehmigung des Historischen Museums der Pfalz Speyer, Inv.-Nr. HM 1927/23, Foto: Melanie Konrad, 2009.

Zierkanne aus Stein und vergoldetem Silber. Reinigung der Oberfläche, Korrosionsabtrag. Vorzustand, Nachzustand.
Eigentum des Landesmuseums Württemberg, Inv.-Nr. KK grün 133. Abbildung mit freundlicher Genehmigung des Eigentümers, Foto: Lucie Selb & Melanie Konrad GbR, 2015.

Silberrelief Gustav Adolf. Reinigung der Oberfläche, Korrosionsabtrag. Vorzustand, Zwischenzustand, Nachzustand.
Eigentum des Landesmuseums Württemberg, Inv.-Nr. KK hellblau 67. Abbildung mit freundlicher Genehmigung des Eigentümers, Foto: Lucie Selb & Melanie Konrad GbR, 2015.

Zierobjekt aus vergoldetem Silber und Edelstein. Reinigung der Oberfläche, Korrosionsabtrag. Zwei Ansichten im Vor- und Nachzustand.
Eigentum des Landesmuseums Württemberg, Inv.-Nr. KK hellblau 65. Abbildung mit freundlicher Genehmigung des Eigentümers, Foto: Lucie Selb & Melanie Konrad GbR, 2015.

Kristallglas, Topas, von Wilhelm Braun-Feldweg, Kristallwerk Hirschberg, 1950er-Jahre. Reinigung der Oberfläche zur Verringerung des Fortschreitens der Glaskorrosion. Vorzustand, Nachzustand.
Eigentum des Landesmuseums Württemberg, Inv.-Nr. N 2417 und 1991-488. Abbildung mit freundlicher Genehmigung des Eigentümers, Foto: Lucie Selb & Melanie Konrad GbR, 2015.

Kelchglas. Reinigung der Oberfläche zur Verringerung des Fortschreitens der Glaskorrosion. Vorzustand, Nachzustand.
Eigentum des Landesmuseums Württemberg, Inv.-Nr. 1986-275. Abbildung mit freundlicher Genehmigung des Eigentümers, Foto: Lucie Selb & Melanie Konrad GbR, 2015.

Kelchglas mit Deckel. Reinigung der Oberfläche zur Verringerung des Fortschreitens der Glaskorrosion. Vorzustand, Nachzustand.
Eigentum des Landesmuseums Württemberg, Inv.-Nr. 1991-285 x. Abbildung mit freundlicher Genehmigung des Eigentümers, Foto: Lucie Selb & Melanie Konrad GbR, 2015.

Kabinettscheibe „Wappenscheibe der Stadt Villingen“, 1538. Reinigung der Glasscheiben und Bleiruten. Detailaufnahme im Vor- und Nachzustand.
Abbildung mit freundlicher Genehmigung des Franziskanermuseums Villingen-Schwenningen, Inv.-Nr. 11830, Foto: Lucie Selb & Melanie Konrad GbR, 2015.

Kabinettscheibe „Wappenscheibe“, 16. Jh. Reinigung der Oberfläche, Klebung gebrochener Bleiruten und Glasscheiben, Klebung und Verfüllung offener Fugen zwischen Glas und Bleiruten. Nachzustand, Kartierung von Vorzustand und Maßnahmen.
Abbildung mit freundlicher Genehmigung des Franziskanermuseums Villingen-Schwenningen, Inv.-Nr. 11858, Foto: Lucie Selb & Melanie Konrad GbR, 2015.

Kabinettscheibe „Wappenscheibe“, 16. Jh. Klebung und Verfüllung offener Fugen zwischen Glas und Bleiruten. Detailaufnahme im Vor- und Nachzustand.
Abbildung mit freundlicher Genehmigung des Franziskanermuseums Villingen-Schwenningen, Inv.-Nr. 11858, Foto: Lucie Selb & Melanie Konrad GbR, 2015.

Hinterglasmalerei Porträt Ludwig I., König von Bayern. Reinigung des Objektes, Festigung loser Malschichten, Sicherung und Klebung der Scherben, Retusche von Fehlstellen. Vorzustand, Zwischenzustand, Nachzustand.
Abbildung mit freundlicher Genehmigung des Historischen Museums der Pfalz Speyer, Inv.-Nr. B.S.2574, Foto: Melanie Konrad, 2009.

Gipsfigur „Kuh“ von Adolf Sautter. Reinigung der Oberfläche, Klebung der Bruchstelle, Retusche von Fehlstellen der Fassung. Vorzustand, Nachzustand.
Abbildung mit freundlicher Genehmigung des Stadtmuseums Pforzheim, Foto: Lucie Selb & Melanie Konrad GbR, 2015.

Figurenpaar Hl. Maria und Hl. Josef, Textil, Wachs, Holz, Farbfassung. Reinigung der Oberfläche, Festigung der Farbfassung, Retusche von Fehlstellen. Hl. Maria und Hl. Josef im Nachzustand, Detailaufnahme Hl. Maria im Vorzustand.
Abbildung mit freundlicher Genehmigung des St. Paulus Stifts, Herxheim, Foto: Lucie Selb & Melanie Konrad GbR, 2020-2021.

Löscheimer aus Leder, Aufschrift „Rüdt von Collenberg Bödigheim 1850“. Konditionierung der Materialfeuchte, Reinigung der Oberfläche, Festigung der historischen Beschriftung, Sicherung von Nähten und einzelnen Rissen. Nachzustand.
Abbildung mit freundlicher Genehmigung des Vereins Bezirksmuseum e.V. Buchen, Inv.-Nr. 6356, 7138, 7139 und 7140, Foto: Lucie Selb & Melanie Konrad GbR, 2018.

Federkopfschmuck aus Afrika und Nackenmaske aus der Südsee, Pflanzenfasern, Federn. Reinigung und Sicherungsmaßnahmen. Nachzustand.
Abbildung mit freundlicher Genehmigung des Museums im Ritterhaus, Offenburg, Inv.-Nr. OF2523, OF2627, Foto: Lucie Selb & Melanie Konrad GbR, 2017/ 2019.

Maske aus der Südsee, pflanzliche Materialien, Farbfassung, Gips, Glas. Reinigungsmaßnahmen. Nachzustand.
Abbildung mit freundlicher Genehmigung des Museums im Ritterhaus, Offenburg, Inv.-Nr. OF2631, Foto: Lucie Selb & Melanie Konrad GbR, 2017.

Brustschmuck aus Afrika, Straußeneierschalen, Leder, Pflanzenfasern. Reinigung des Objektes und Anfertigung einer formunterstützenden Aufbewahrungs- und Präsentationshilfe. Vorzustand, Nachzustand.
Abbildung mit freundlicher Genehmigung des Museums im Ritterhaus, Offenburg, Inv.-Nr. OF2528a, Foto: Lucie Selb & Melanie Konrad GbR, 2019.

Trommel aus der Südsee, pflanzliche Materialien, Haut, Farbfassung. Reinigung und Sicherung von Brüchen. Vorzustand, Nachzustand.
Abbildung mit freundlicher Genehmigung des Museums im Ritterhaus, Offenburg, Inv.-Nr. OF2662, Foto: Lucie Selb & Melanie Konrad GbR, 2017.

Schiffsmodell, Modell einer Dschunke, China, Ende 19. Jh., pflanzliche Materialien, Metall. Reinigung. Nachzustand.
Abbildung mit freundlicher Genehmigung des Museums im Ritterhaus, Offenburg, Foto: Lucie Selb & Melanie Konrad GbR, 2017.

Chinesische Schattenspielfigur aus Pergament. Reinigung der Oberfläche, Abtrag einer historischen Fettung und Lösen der einhergehenden Verklebung der beweglichen Glieder. Vorzustand, Nachzustand.
Privatbesitz, Abbildung mit freundlicher Genehmigung des Eigentümers, Foto: Lucie Selb & Melanie Konrad GbR, 2016.

Chinesische Schattenspielfigur aus Pergament. Reinigung der Oberfläche, Abtrag einer historischen Fettung und Lösen der einhergehenden Verklebung der beweglichen Glieder. Sicherung von Rissen. Detailaufnahme im Vorzustand, Gesamtaufnahme im Nachzustand.
Privatbesitz, Abbildung mit freundlicher Genehmigung des Eigentümers, Foto: Lucie Selb & Melanie Konrad GbR, 2016.

Chinesische Schattenspielfigur aus Pergament. Reinigung der Oberfläche, Abtrag einer historischen Fettung und Lösen der einhergehenden Verklebung der beweglichen Glieder. Detailaufnahme im Vor- und Nachzustand, Gesamtaufnahme im Nachzustand.
Privatbesitz, Abbildung mit freundlicher Genehmigung des Eigentümers, Foto: Lucie Selb & Melanie Konrad GbR, 2016.

Schnapsflasche der Sammlung Spiegelhalder, Glas mit Emaille-Bemalung, Aufschrift „Solange man drinkt, so leb man sund 1785“. Reinigung der Oberfläche und Festigung der Bemalung. Vorder- und Rückseite im Nachzustand.
Abbildung mit freundlicher Genehmigung des Franziskanermuseums Villingen- Schwenningen, Inv.-Nr. 7026, Foto: Melanie Konrad, 2015.

Schnapsflasche der Sammlung Spiegelhalder, Glas mit Kaltmalerei, Aufschrift „Kurz sind die Tage mir hienieden weil mich alle Mädchen lieben. 1865“. Reinigung der Oberfläche und Festigung loser Malschichten. Vier Ansichten der Flasche im Nachzustand, Detailaufnahme partiell loser Malschichten in Graustufen im Vor- und Nachzustand: Ungefestigte, vom Glasträger abstehende Bereiche schimmern hell, hier: orange markiert.
Abbildung mit freundlicher Genehmigung des Franziskanermuseums Villingen-Schwenningen, Inv.-Nr. 7401, Foto: Melanie Konrad, 2013.

Tonschale der Maya, Yucatán, Mexiko. Bestandsaufnahme, Schadenserfassung und Überarbeitung der Altrestaurierung. Kartierung des Bestandes und Vorzustandes, Nachzustand.
Abbildung mit freundlicher Genehmigung der Städtischen Museen Freiburg, Museum Natur und Mensch, Ethnologische Sammlung, Inv.-Nr. III/1882, Foto: Lucie Selb & Melanie Konrad GbR, 2017/2019.

Impressum & Datenschutzerklärung